Privatpraxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

5-4-3-2-1

Diese Übung kann im Sitzen oder Liegen durchgeführt werden.

Konzentrieren Sie sich nun auf das, was Ihre Sinne gerade wahrnehmen.

Was sie sehen, hören und spüren.

Im ersten Durchlauf sagen Sie laut oder in Gedanken 5 Dinge die Sie sehen. Dabei können sich die wahrgenommen Dinge auch wiederholen.

z.B.
Ich sehe den brauen Schrank.
Ich sehe den Fernseher.
Ich sehe die grüne Palme mit dem langen Blättern.
Ich sehe den gemusterten Ordner.
Ich sehe meine weiße Armbanduhr.
 
Dann folgen 5 Dinge die Sie hören.
 
z.B.
Ich höre die Uhr ticken.
Ich höre den Fernseher.
Ich höre ein rauschen.
Ich höre einen Vogel.
Ich höre ein Auto vorbeifahren.
 
Und schließlich 5 Dinge die sie spüren.
 
z.B.
Ich spüre einen Luftzug an meinem Arm.
Ich spüre die Wärme auf meiner Haut.
Ich spüre den Boden unter meinen Füßen.
Ich spüre den Atem in meiner Nase.
Ich spüre wie sich mein Bauch bewegt.
 
Im nächsten Durchlauf achten Sie auf 4 Dinge die Sie wahrnehmen und benennen diese wieder laut oder in Gedanken.
4x Ich sehe
4x Ich höre
4x Ich spüre
 
dann 3x, dann 2x und zum Schluß noch 1x.
 
 

Die 5-4-3-2-1-Übung eignet sich zum Entspannen und vor allem, um aus Grübelgedanken auszusteigen und im Hier und Jetzt anzukommen.

 
 
 
Sie haben eine Krise?
Hier finden Sie Tipps zur ersten Hilfe: weiterlesen
Kontaktdaten

Micaela Racky
Psychotherapie zu Hause

Handy:
0152-27459163
Bitte Namen & Nummer auf AB hinterlassen !

EMail:         psychotherapie.racky@ yahoo.de