Privatpraxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Bauchatmung

Setzen Sie sich auf einen Stuhl oder legen Sie sich auf einer bequemen Unterlage auf den Rücken.

Legen Sie eine oder beide Hände auf den Oberbauch. Schließen Sie die Augen und spüren der Bewegung nach.

Spüren Sie ein sanftes Auf und Ab Ihres Bauches?

Dann versuchen Sie etwas tiefer in Ihren Bauch hineinzuatmen und wieder auszuatmen. Beim Einatmen sollte sich ihre Hand heben, beim Ausatmen senken. Nehmen Sie es bewusst war und achten Sie darauf, dass Ihre Schultern unten bleiben.

Nun zählen Sie jeweils im Geiste 3-4 Sekunden und atmen dabei ein, halten genauso lang die Luft an und atmen über die gleiche Dauer wieder aus. Passen Sie das Tempo Ihrem Bedürfnis an.

Wiederholen Sie dies und spüren Sie, wie sich eine entspannende Wirkung in Ihrem Körper ausbreitet.

 

Diese Übung hilft, das Nervensystem zu beruhigen und dient zur Entspannung. Außerdem kann Sie bei Angst – und Panikanfällen helfen!

 

 

 

Sie haben eine Krise?
Hier finden Sie Tipps zur ersten Hilfe: weiterlesen
Kontaktdaten

Micaela Racky
Psychotherapie zu Hause

Handy:
0152-27459163
Bitte Namen & Nummer auf AB hinterlassen !

EMail:         psychotherapie.racky@ yahoo.de